Das erwartet Sie:

Kommunikation - Lernen Sie Ihren Hund durch Ihre Körpersprache zu beeinflussen!
Konzentration - Ihr Hund wird Sie am Kreis nicht mehr aus den Augen lassen!
Bewegung - Das Umkreisen ist anstrengend!
Beschäftigung - Ihr Hund wird geistig UND körperlich gefordert!

Diese 4 Schlagworte beschreiben sehr schön die Ziele des Longiertrainings. Der Kreis lässt sich in Ihrem Garten, auf dem Hundeplatz oder auch im benachbarten Park schnell und einfach stecken - fertig sind die Vorbereitungen für ein abwechslungsreiches Training. Diese Hundesportart kann auch mit langer Leine trainiert werden, so dass bei jagdlich ambitionierten Hunden oder anderweitig nicht ableinbaren Hunden kein eingezäuntes Trainingsgelände notwendig ist.

Schritt für Schritt wird Ihnen in diesem Video gezeigt, wie Ihr Hund durch Belohnung lernt den Kreis zu umrunden. Er lernt spielend einfach Sitz, Platz & Co. auf Distanz. Aber auch spezielle Übungen, wie das Wenden auf Distanz, der Tempowechsel und das Verlassen des Kreises werden gezeigt.

Das Longiertraining bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten andere Hundesportarten zu integrieren. So können am Kreis z.B. Agility-Geräte aufgebaut werden, um "klebenden" Hunden beizubringen in Distanz zu arbeiten. Ist der Trainingsschritt erreicht, dass das Flatterband weggelassen werden kann, lassen sich unendlich viele Trainingsvarianten finden, wie z.B. das Umkreisen von Baumgruppen, Sandhügeln, Blumenbeeten, kleinen Gewässern und vieles mehr!

Lassen Sie sich von der freudigen Mitarbeit der gezeigten Mensch-Hund-Teams begeistern! Bringen Sie noch mehr Spaß und Bewegung in das Leben Ihres Hundes!

Longiertraining für Hunde

Trainer: Pia Gröning

24,49 €
Kurs kaufen
  • Wissenswertes rund um den Logierkreis

  • Aufbau des Logierkreises - Variante: Heringe & Band

  • Körpersprache am Longierkreis

  • Start: seitlich schicken

  • Erste gemeinsame Schritte am Longierkreis

  • Training mit Laufzielen

  • Wendungen

  • Rausschicken aus dem Innenkreis

  • Tempowechsel: langsamer / schneller

  • Geräte am Longierkreis einführen

  • Übungen auf Distanz

  • Ablenkungen im Innenkreis

  • Begrenzung abbauen

  • Mensch außerhalb des Longierkreises

  • Mehrere Longierkreise

  • Spinnennetz

  • Aufbau Bodentarget (für das "Rausschicken")

  • mehrere Hunde

  • Apportieren gegen das Bellen am Longierkreis (Managementmaßnahme)

  • Longiertraining Zusatzqualifikation für Hundetrainer-/innnen

Anerkannter von:

Dieser Kurs ist beim IBH e.V. mit 6 Fortbildungspunkten anerkannt. Die Gesamtdauer des Kurses beträgt 140 Minuten.

Weitere Empfehlungen

Pia Gröning

Bodentarget

Melanie Lehmann

Agility - denk & renn

Katja Krauß / Stephanie Hornung

Führen in Balance - Leading to balance

Pia Gröning / Sabine Geisler

Treibball